Die neue Programmperiode bringt einige Neuerungen.

 Der Programmraum ist gleich geblieben, jedoch wurde der Programmname angepasst: 

Programm INTERREG VI-A ÖSTERREICH - TSCHECHIEN 2021 - 2027

 Die Gesamtförderung eines Projekts beträgt maximal 80% EFRE.

 Zulässige Abrechnungsformate: 

Im Programm können für die Abrechnung von Kosten zwei Arten angewendet werden: die Abrechnung auf Grundlage von tatsächlich angefallenen und bezahlten Kosten (Echtkosten) oder die Abrechnung mittels sog. Vereinfachter Kostenoptionen zu denen Standardeinheitskosten, Pauschalsätze und Pauschalbeträge gehören.

Mögliche Abrechungsformen gemäß Ausgabenkategorien:

 Das online Monitoringsystem eMS wurde weiterentwickelt und nunmehr steht das Jems (joint electronic monitoring system) zur Verfügung.