02.09.2021 - 03.11.2021
Veranstaltungsart: Sonstiges

Die Projektpartner trafen sich am 2. September in der Universität Brünn um sich gegenseitig über den Projektfortschritt zu informieren und den weiteren Projektverlauf zu besprechen.
Ein wichtiger Punkt des Projektmeetings war es, die an der Universität zur Verfügung stehenden Anlagen zu besichtigen - insbesondere den für das Projekt ReMaP so wichtigen und neu angeschafften Atomisierer, mit welchem Mg-Draht zu Pulver verarbeitet werden kann.