12.09.2022 - 28.10.2022
Veranstaltungsart: Sonstiges

Im Interreg-Forschungsprojekt „PredMAIn“ (https://www.at-cz.eu/at/ibox/pa-1-starkung-von-forschung-technologischer-entwicklung-und-innovation/atcz279_predmain) wird an KI-basierter, vorausschauender Wartung (Predictive Maintenance) für KMU in der Interreg Projektregion Österreich und Tschechien geforscht. Das umfassende Expertenwissen möchte das Projektteam an die KMU weitergegeben. Es soll den Einsatz von Predictive Maintenance Maßnahmen erleichtern und so Wettbewerbsvorteile schaffen. Die Software Competence Center Hagenberg GmbH erhebt aktuell gemeinsam mit Intelligent Predictive Networks GmbH den Status Quo der KMU in der Projektregion. Nur 15 Minuten Ihrer Zeit verhelfen uns zu besseren Forschungsergebnissen und nutzen künftig allen KMU. Hier geht es zum Fragebogen: https://survey.lamapoll.de/SME_AI_PdM/de/ Die Umfrage läuft bis 30. September 2022. Die Auswertung ist selbstverständlich anonym. Sie können im Fragebogen angeben, ob Sie die Studie erhalten wollen. Danke für Ihre Teilnahme!

Seit Oktober 2021 erarbeitet im Interreg-Forschungsprojekt „PredMAIn“ ein Konsortium ein umfassendes Wissenspaket über KI-basierte, vorausschauende Wartung („Predictive Maintenance“). Mit der richtigen Auswahl an Sensoren kann Predictive Maintenance Veränderungen des Betriebszustands von Komponenten erkennen, bevor es zu einem Ausfall kommt. So hat das Wartungspersonal genügend Zeit, um die Komponenten rechtzeitig auszutauschen. 

 

Ein Ziel des Forschungsprojekts ist, umfangreiches Expertenwissen grenzüberschreitend an KMU weiterzugeben. Damit sollen der Zugang und die Implementation von Predictive Maintenance erleichtert und ein Wettbewerbsvorteil geschaffen werden. 

 

Um auch die Sicht aus der Praxis in die Studie miteinfließen zu lassen, möchten wir zusätzlich Ihre Meinung und Erfahrung zu Predictive Maintenance wissen. Software Competence Center Hagenberg GmbH, gemeinsam mit Intelligent Predictive Networks GmbH führen aus diesem Grund eine Studie durch, die zeigen soll, wo die Klein- und Mittelständischen-Unternehmen aus der Projektregion in Bezug auf „Predictive Maintenance“ heute stehen. 

 

Wir bitten um 15 Minuten Ihrer Zeit, um unter dem folgenden Link an der Studie teilzunehmen. Die Teilnahme ist bis zum 30. September 2022 möglich. 

 

Umsetzung von Predictive Maintenance in Klein- und Mittelständischen-Unternehmen in der Interreg Projektregion Österreich und Tschechien.  

 

Die Auswertung ist selbstverständlich anonym und keine Daten werden in irgendeiner Form an Dritte weitergegeben. Sollten Sie an den Ergebnissen der Studie interessiert sein, haben Sie die Möglichkeit im Fragebogen Ihre E-Mail-Adresse zu hinterlassen. Sie erhalten dann nach erfolgter Fragebogenauswertung eine Zusammenfassung der Ergebnisse. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Antworten und bedanken uns schon heute für Ihre Teilnahme. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Dr. Alexander Wimmer (IPN) 

Michael Rossbory (SCCH) 

Galerie