18.07.2017 - 20.07.2017
Veranstaltungsart: Workshop

Vorlesungen und praktische Kurse von der VBCF Core Facility Protein Technologies organisiert für Teilnehmer aus der grenzüberschreitenden Region
4. Proteine gehören zu den Grundbausteinen aller lebenden Organismen und sind auch Bestandteile vieler pharmazeutisch aktiver Substanzen. Manipulationen von Proteinen wie zum Beispiel die Klonierung, Isolation, Aufreinigung und Weiterberarbeitung sind eine essenzielle Grundvoraussetzung für die Forschung in vielen Aspekten der Biomedizin oder der Pflanzenforschung. Die Core Facility Protein Technologies hat einen praktischen Kurs organisiert, mit dem Fokus auf die neuesten Methoden der Gentechnik für interessierte Teilnehmer der grenzüberschreitenden Region. Der Bedarf für solche Kurse wurde deutlich, da es weit mehr interessierte Teilnehmer gab als das Labor Kapazitäten zur Verfügung hatte. Der praktische Kurs wurde durch Expertenvorträge aus dem Bereich der Gentechnik und Proteintechnologie ergänzt, zB: moderne Methoden der Klonierung, die CRISPR/Cas9 Technik, Expression von großen Proteinkomplexen etc.

Galerie