15.07.2020
Veranstaltungsart: Workshop

Das COL-Projekt erstellt unter anderem eine Datenbank mit 3D-Modellen interessanter Orte, Gebäude und Objekte. Die Modelle basieren auf den ersten drei Workshops des COL-Projekts - Methoden zur Dokumentation und Kartierung von Denkmälern auf beiden Seiten der Grenze.

Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 ermöglichten die Verarbeitung und Veröffentlichung mindestens eines Teils der Daten, die in den ersten anderthalb Jahren des COL-Projekts gesammelt wurden.

Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass es auf diese Weise möglich ist, ein sehr breites Publikum anzulocken - 3D-Modelle der Burg Znojmo und des Louka-Klosters wurden in den ersten Tagen nach ihrer Veröffentlichung von fast 5.000 Menschen gesehen!

Galerie