Basisinformationen über das Projekt

Projektdauer:

01.11.2019 - 30.06.2022

Genehmigte EFRE-Mittel:

322 175,87 €

Projektnummer:

ATCZ204

Akronym:

Mosty k sousedům - Brücken zum Nachbarn

Lead partner:

Správa Národního parku Podyjí

Ansprechperson des LP:

Josef Maxa (maxa@nppodyji.cz)

Projektpartner:

  • Nationalpark Thayatal GmbH

Über das Projekt:

Durch die Schaffung von zwei grenzüberschreitenden Rundwanderwegen sollen Besucher das Thayatal noch besser als einen gemeinsamen Naturraum und als ein gemeinsames Schutzgebiet erleben.

Detailinformation

Das Hauptziel des Projekts besteht darin, sicherzustellen, dass großräumige Lebensräume im Sinne der EU-Biodiversitätsstrategie aufgezeigt und grenzüberschreitende Biotope vorgestellt werden, indem deren Zugänglichkeit gefördert und die Attraktivität der Region erhöht wird. Somit werden die Ziele des Schutzes des Natura 2000-Netzwerks aufgezeigt und eine positive Wahrnehmung dieser Werte gefördert.

Um dieses Ziel zu erreichen werden zwei Brücken errichtet. Diese dienen zur Überquerung des Flusses Thaya und zur Verbindung des Nationalparks Podyjí (auf der tschechischen Seite) mit dem Nationalpark Thayatal (auf der Seite von Österreich). Dies ermöglicht die Schaffung zweier neuer Rundwege. Die Brücken sind in Form und Material so gestaltet, dass sie ins Landschaftsbild der Nationalparks passen. Ihr Bau wird das natürliche Erbe der Allgemeinheit zugänglich machen und durch die Besucherlenkung den angrenzenden Lebensraum schützen und gleichzeitig die Ruhegebiete der NPs sicherstellen.

Projektoutputs

Konkret sollen mit diesem Projekt zwei neue Rundwanderwege in den Nationalparks Thayatal und Podyjí entstehen. Einerseits der "Hardegger Rundweg", andererseits der "Einsiedler Rundweg". Um die beiden Rundwanderwege realisieren zu können, werden von den beiden Nationalparkverwaltungen zwei Brücken errichtet. Diese werden als Hängebrücken ausgeführt und dienen ausschließlich der Nutzung durch Fußgänger. Im tschechischen Nationalpark Podyjí gibt es bereits drei solcher Hängebrücken, die neu geplanten Brücken sollen in demselben Stil, Bauart und Formgestaltung errichtet werden.