30.12.2022
Pünktlich zu Jahresende und bei frühlingshaften Temperaturen konnte die Gemeinde Liebenau und die Mühlviertler Alm mit ihren tschechischen Projektpartnern das EU Projekt „Moorerlebnis OÖ-VY“ erfolgreich beenden. Die letzte Tafel wurde von den Beteiligten gemeinsam montiert. Nun darf man sich über ein noch attraktiveres Informations- und Freizeitangebot rund ums Tannermoor freuen. Bürgermeister August Reichenberger war die Erleichterung sichtlich anzumerken: „Es war eine echte Herausforderung. Moor ist ein sensibles Thema und alle Veränderungen benötigen viele Abstimmungsprozesse mit Grundstückseigentümern, Naturschutz, Förderstellen, Moorführerinnen und -führern, Expertinnen und Experten, und letztlich unseren Gästen. Hinzu kommt noch die Koordination mit allen Gewerken vom Holzbau bis zur Grünraumgestaltung. Es ist in den letzten Monaten ein echter Teamgeist entstanden und nur so konnten die Arbeit unter enormen Zeitdruck noch rechtzeitig geschafft werden!“ Er bedankte sich bei den vielen Menschen, die für dieses Projekt ihren Beitrag geleistet haben, beispielsweise dem Projektmanagement ILD Temper-Samhaber, das nur ein Jahr Zeit hatte um das Projekt noch erfolgreich abzuwickeln, dem Grafiker Ewald Buhl, der für eine außergewöhnliche und frische Grafik sorgte, der IG Moorschutz für ihr Fachwissen, der Naturschutzabteilung des Landes Oberösterreich, dem Projektträger Mühlviertler Alm mit Projektleiter Andreas Hunger, den Grundstückseigentümern für ihr Verständnis und ihre Kooperation, dem Team des Bauhofes, seinem Vorgänger und Projekt-Initiator Erich Punz und den tschechischen Projektpartnern aus Stadt und Region Telč. Mühlviertler Alm Obmann Johann Holzmann betont die Nachhaltigkeit des Projektes: „Nun ist die Basis für eine weitere gute Entwicklung des Tannermoors gelegt. Ein echtes Naturjuwel in unserer Region, das den Besuchern künftig authentisches Naturerlebnis in zeitgemäßer Aufbereitung und bester Infrastruktur bieten kann.“ Alle Anwesenden konnten gemeinsam zuversichtlich auf die Zukunft des Tannermoors anstoßen: „Auf weitere gesunde 10.000 Jahre!“
Veranstaltungsart: Sonstiges
22.11.2022
Am 22. November 2022 fand in Telč der vierte und letzte Workshop für Moorlandführer statt. Die Teilnehmer lernten Beispiele für bewährte Verfahren aus dem Nationalpark Šumava kennen. Sie lernten auch, wie man auf ansprechende Weise über Torfmoore spricht und sie Touristen und der Öffentlichkeit vorstellt.
Veranstaltungsart: Workshop
17.09.2022
In diesem Lehrgang werden wir uns ausführlicher mit den Torfmoosen, den „Baumeistern“ im Moor, auseinandersetzen. Welche schlimmen Folgen es hat, wenn Moore entwässert werden und was man dagegen unternehmen kann, wird theoretisch aufgearbeitet und in der Praxis vor-gestellt. Dazu werden wir uns abermals ins Tannermoor begeben und die dortigen Sanierungs-maßnahmen besichtigen.
Veranstaltungsart: Workshop
15.09.2022 - 16.09.2022
Am 15. und 16. September 2022 findet im Rahmen des Interreg-Projekts „Moorerlebnis OÖ-VY“ eine Moor-Fachtagung in der Gemeinde Liebenau (Oberösterreich) statt. Die Veranstaltung stellt Renaturierungsmaßnahmen am Beispiel des Tannermoores vor und betont wichtige, aber meist vernachlässigte Moorthemen aus Botanik und Moormanagement. Die Tagung ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen den Interreg-Projektträgern Gemeinde Liebenau, Verband Mühlviertler Alm und der Stadt Telč (CZ) in Zusammenarbeit mit der IG Moorschutz. Insbesondere laden wir Naturführer/innen, Naturwacheorgane, Mitarbeiter/innen von Naturschutzorganisationen, Ehrenamtliche im Bereich des Moor- und Naturschutzes, allgemein Naturinteressierte, einschlägige Behörden & Verbände sowie Wissenschaftler/innen ein.
Veranstaltungsart: Konferenz
05.09.2022
Begonnen wurde mit dem Neubau einiger Brücken und der Sanierung des Aussichtsturms. Danach sollen der Moorspielplatz und die Lehrtafeln errichtet werden.
Veranstaltungsart: Sonstiges
25.06.2022
Rund 25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen besuchten den 2. Teil der Moorworkshop-Reihe. Als Referent konnte Mario Pöstinger, Präsident der IG Moorschutz gewonnen werden. Am Vormittag gab es entsprechende Theorie-Inputs. Auch ein Bohrkern wurde untersucht und die Struktur der Torfschichten bestimmt. Nachmittags besuchte man das Tannermoor. Man erhielt Einblicke in die Ökologie von Moorwäldern, Moorrand-Biotopen und des Latschen-Hochmoors.
Veranstaltungsart: Workshop
23.06.2022
Alle Projektpartner trafen sich vormittags in Telč, um über den Fortgang des Projektes zu berichten und gemeinsame Aktivitäten abzustimmen. Nachmittags folgte die Baustellenbesichtigung (Museum) sowie ein Kulturprogramm mit Besuch eines Technischen Museums und der Ausstellung des Mrákotíner Steinmetzhandwerks
Veranstaltungsart: Sonstiges
10.06.2022 - 07.06.2022
Der Bau des Rundweges beim Rubner Teich ist im vollem Gange.
Veranstaltungsart: Sonstiges
24.05.2022 - 25.05.2022
Im Rahmen der Aktivität "Expertenforum" fand im Tannermoor eine Ameisenerhebung statt. Klára Bezděčková & Pavel Bezděčka konnten insgesamt 17 Arten erfolgreich bestimmen. Dies ist ein weiterer Beleg für die ökologische Bedeutung des Tannermoors.
Veranstaltungsart: Sonstiges
01.04.2022
Am 1. April fand in Prandegg ein Projektpartnertreffen mit Vertretern des Leadpartners, der Gemeinde Liebenau, der Stadtgemeinde Telc, dem Muzeum Vysociny Jihlava und der Mikroregion Telc statt, um über den Fortgang des Projektes Bericht zu erstatten und über die weitere Vorgehensweise zu beraten. Die Gelegenheit wurde auch genutzt, das abgeschlossene Interreg-Projekt "Burgen - und Schlösserweg" zu besichtigen.
Veranstaltungsart: Sonstiges
24.03.2022
Die an der Planung des Lehrpfades beteiligten Akteure (Gemeinde Liebenau, Naturschutzabteilung Land OÖ, IG Moorschutz, Grafik, Holzgestaltung, Projektmanagement, Moorführerinnen ...) fixierten im Rahmen einer Begehung die konkreten Tafelstandorte und diskutierten die Wegführung samt Ruheeinrichtungen.
Veranstaltungsart: Sonstiges
11.02.2022
Die Bauarbeiten am Museumsgebäude gingen gut voran: Die meisten Böden waren verlegt. Die Brückenkonstruktionen sind fertig und die Straßen sind jetzt geschottert. Der Lehrpfad wird im Frühjahr gebaut.
Veranstaltungsart: Sonstiges
15.11.2021 - 15.12.2021
Am 15. November fuhren beim Tannermoor die Bagger auf, um mit der Grobplanie des Parkplatzbereiches zu beginnen.
Veranstaltungsart: Sonstiges
10.11.2021
Die Sanierung des Ausstellungsgebäudes schreitet zügig voran. Die Mauertrockenlegung ist abgeschlossen, die Beschüttung aufgebracht und der Verputz fertiggestellt. Bis Mitte April wird der Umbau des Nordflügels abgeschlossen sein. Nachfolgend wird mit dem Aufbau der Ausstellung begonnen.
Veranstaltungsart: Sonstiges
06.10.2021 - 06.10.2021
Das Interreg-Projekt ATCZ214 „Moorerlebnis OÖ-VY“ setzt sich zum Ziel, einen Beitrag zum Schutz unserer Moorflächen zu leisten. In den Gemeinden Liebenau (OÖ) und Telč (CZ) werden hierfür Infrastruktur- und Bildungsmaßnahmen gesetzt. Als wesentliche Säule wird ein insgesamt 4-tägiger Moor-Lehrgang angeboten. Die Schulung will dabei insbesondere MultiplikatorInnen ansprechen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit (z.B. Naturführe-rInnen, Naturwacheorgane …) bewusstseinsbildend wirken.
Veranstaltungsart: Schulung
29.07.2021
Bei schönem Wetter wurde direkt beim Tanner Moor die Regionsveranstaltung durchgeführt. Radio OÖ war mit dem Sommerradio dabei. Die lokale Bevölkerung konnte sich dabei über das Interreg-Projekt informieren. Auch war es eine Gelegenheit, die Kontakte zwischen den österreichischen und tschechischen Partnern zu stärken. Im Anschluss traf man sich noch zum Projektpartnertreffen (aktuelle Projektstände, weitere Projektplanung)
Veranstaltungsart: Sonstiges
24.06.2021
Ausarbeitung eines Programms für die Regionalveranstaltung am 29.7.2021 durch Vertreter der Gemeinde, der lokalen Wirtschaft und des Verbandes Mühlviertler Alm
Veranstaltungsart: Sonstiges
08.06.2021
Vertreter der Gemeinde, der Naturvermittler, der Bauleitung Neue Heimat und des Verbandes Mühlviertler Alm führten eine Begehung im Tannermoor durch, um die Standorte der Lehrpfadstationen vor Ort zu besprechen.
Veranstaltungsart: Seminar
09.02.2021
Vertreter der Gemeinde Liebenau, der IG Moorschutz und des Verbandes Mühlviertler Alm konkretisierten Inhalte zum Lehrpfad im Tannermoor
Veranstaltungsart: Sonstiges
09.10.2020
Unter Leitung der Gemeinde Liebenau wurde gemeinsam mit Vertretern der IG Moorschutz, den Naturfreunden Liebenau, den Moorführerinnen und dem Verband Mühlviertler Alm eine Grundkonezption für den Naturlehrpfad im Tannermoor entwickelt.
Veranstaltungsart: Sonstiges
26.05.2020
Projektpartnertreffen in Liebenau gemeinsam mit Verband Mühlviertler Alm, Gemeinde Liebenau, Stadtgemeinde Telč, Muzeum Vysočiny Jihlava, Mikroregion Telčsko via Internetkonferenz
Veranstaltungsart: Sonstiges
24.02.2020
Projektpartnertreffen in Liebenau gemeinsam mit Verband Mühlviertler Alm, Gemeinde Liebenau, Stadtgemeinde Telč, Muzeum Vysočiny Jihlava, Mikroregion Telčsko via Videokonferenz
Veranstaltungsart: Sonstiges
09.01.2020
Projektpartnertreffen in Liebenau gemeinsam mit Verband Mühlviertler Alm, Gemeinde Liebenau, Stadtgemeinde Telč, Muzeum Vysočiny Jihlava, Mikroregion Telčsko
Veranstaltungsart: Sonstiges