Basisinformationen über das Projekt

Projektdauer:

01.07.2020 - 31.12.2022

Genehmigte EFRE-Mittel:

726 261,44 €

Projektnummer:

ATCZ249

Akronym:

Venkovské památky - Ländliche Denkmäler

Lead partner:

Jihočeská Silva Nortica

Ansprechperson des LP:

Pavel Hložek

Projektpartner:

  • Jihočeská centrála cestovního ruchu
  • Vysočina Tourism, příspěvková organizace
  • Universität für Weiterbildung Krems
  • Tourismusverband Mühlviertler Alm Freistadt
  • Zukunftsraum Thayaland

Über das Projekt:

Das Projekt setzt sich zum Ziel die Erhöhung der Besucherzahl von kleinen ländlichen Denkmälern, mittels eines einheitlichen grenzüberschreitenden touristischen Produkts.

Projektoutputs

Hauptergebnisse:

  • Unterstützung des gü. Tourismus nach der Pandemie COVID-19.
  • Vergleichende Analyse von ländlichen Denkmälern in Österreich und in der Tschechischen Republik.
  • Entstehung von 10 Zentren des gemeinsamen gü. tourististischen Angebots (Kultur- und Naturdenkmäler).
  • Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf die neu entstandene Angebotszentren.