14.07.2021
Veranstaltungsart: Sonstiges

Für den Ritter des Burgen- und Schlösserweg ist der 14. Juli ein besonderer Tag! Zukünftig wird der blecherne Gesell als „Ritter Antero vom Schlösserweg“ durch die Lande ziehen und der Wortbedeutung des Namens „Der Tapfere“ alle Ehre machen. Den Ritternamen kreierte Frau Edith Huemer aus Linz. Er wurde von einer Kommission, bestehend aus Vertretern des Verbandes Mühlviertler Alm und des Tourismusverbandes Mühlviertler Alm Freistadt, unter den zahlreichen Einsendungen ausgewählt. Bei der Übersiedlung des Eisenmannes von Gutau nach Kefermarkt erfolgt nun der Ritterschlag samt Namensgebung. Die Taufzeremonie leitete Bgm. Herbert Brandstötter.