malsemuschel

Basisinformationen über das Projekt

Projektdauer:

01.01.2017 - 31.12.2020

Genehmigte EFRE-Mittel:

1 414 252,90 €

Projektnummer:

ATCZ37

Akronym:

Malsemuschel

Lead partner:

Ministerstvo životního prostředí

Ansprechperson des LP:

Jan Šíma (jan.sima@mzp.cz)

Projektpartner:

  • Výzkumný ústav vodohospodářský T.G. Masaryka, veřejná výzkumná instituce
  • Agentura ochrany přírody a krajiny ČR
  • Jihočeský kraj
  • Amt der Oberösterreichischen Landesregierung

Über das Projekt:

Ziel des Projektes Malsemuschel ist die Populationstärkung der vom Aussterben bedrohten Flussperlmuschel im Grenzfluss Maltsch durch Aussetzen von jungen Individuen, Beschreibung der genauen Gründe, warum sich die Art an diesem Standort langfristig nicht vermehrt und Erarbeitung von Grundlagen zur Verbesserung der Wassersqualität und zur Verringerung von Erosion im ganzen grenzüberschreitenden Einzugsgebiets.