13.09.2021
Das Projekt DigiMe mit dem Schwerpunkt "Coding mit dem micro:bit" stellt sich vor.
YouTube: https://youtu.be/p8JZ1BV4JPw
Veranstaltungsart: Präsentation
20.06.2021
Die Wiener Pilotschule Wendstattgasse baute im Zuge des DigiMe Projektes eine E-Gitarre, welche per Funk über den micro:bit Töne ausgibt.
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=em8_aGGV9fU
Veranstaltungsart: Präsentation
18.06.2021
Die SchülerInnen vom Kreis Vysocina haben ihre DigiMe Coding Projekte in einer Online-Konferenz vorgestellt! Die SchülerInnen bereiteten ihre Präsentationen selbst vor und teilten ihre Videos und Bilder zu ihrem digitalen Schulprojekt. Meistens arbeiteten sie mit dem Lego Mindstorm, aber auch mit einem 3D-Drucker, mit micro:bits und einige von ihnen nutzten für ihr Projekt die Plattform Arduino. Herzlichen Glückwunsch an alle Schulmannschaften für die tollen Beiträge!
Veranstaltungsart: Präsentation
17.06.2021 - 18.06.2021
Der Lead Partner wurde eingeladen, das Projekt DigiMe auf der 9. Internationalen Stakeholder-Konferenz PA9 der EU-Strategie für den Donauraum vorzustellen, mit dem Untertitel: „Ein widerstandsfähiger Donauraum durch Digitalisierung, Inklusion und Bildung“. Die Konferenz fand am 17. und 18. Juni mit interessanten Diskussionen und Präsentationen statt. Unser Projekt wurde in der Podiumsdiskussion Nr. 1 "Förderung digitaler Kompetenzen und Kompetenzen im Donauraum". Die Konferenz wurde veranstaltet vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Ukraine in Partnerschaft mit dem Bundesministerium für Arbeit und dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung der Republik Österreich, dem Ukrainischen Institut für Internationale Politik, L&R Sozialforschung und OeAD– Österreichische Agentur für Bildung und Internationalisierung. Vielen Dank an die Organisatoren der Veranstaltung!
Veranstaltungsart: Konferenz
26.05.2021
Am 26.Mai fand der erste Sonderworkshop zum Thema CO2 und Luftqualität statt. Über 20 LehrerInnen aus fast 20 Schulen programmierten ein speziell für diesen Workshop entwickeltes CO2 Messgerät, welches auch von Coding-Einsteigern ohne Vorkenntnisse programmiert werden kann. Mit bunten Leuchtdioden und Lauflicht wird in Schulklassen und Konferenzräumen rechtzeitig darauf hingewiesen, wann es Zeit zu Lüften ist.
Veranstaltungsart: Workshop
17.03.2021
Zwei tschechische Lehrer aus Vysočina bereiteten ein Webinar für österreichische LehrerInnen aus Wien vor. Die präsentierten Tools waren: answergarden.ch, flippity.net, mentimeter.com, socrative.com, nearpod.com, linoit.com. Diese Tools können im Fernunterricht, aber auch zum Testen, Präsentieren, Sammeln von Informationen oder zum Spaß verwendet werden. Die Videoaufnahme vom Webinar finden Sie auf dem Link ganz unten. Password: Qa3342Ew
Veranstaltungsart: Seminar
18.02.2021
Um einen grenzüberschreitenden Wissensaustausch trotz Covid19 Situation zu ermöglichen, fand am 18.Februar 2021 ein Coding Basisworkshop in englischer Sprache statt. Tschechische LehrerInnen aus dem Kreis Südmähren und Vysocina lernten Inhalte bzw. Methoden kennen, die in österreichischen Schulen zum Einsatz kommen.
Veranstaltungsart: Schulung
10.12.2020
Die Kick off Vernetzungsveranstaltung von 8 Partnerschulen aus Tschechien und Wien fand über ZOOM statt.
Veranstaltungsart: Konferenz
26.11.2020
Ein eigener YouTube Channel ist entstanden und zeigt dir Tutorials, Projektdokumentationen und Videos von Schülerinnen und Schülern aus Österreich und Tschechien bei der Umsetzung von Codingprojekten.
Veranstaltungsart: Sonstiges
11.11.2020
Der erste Online Coding Workshop für LehrerInnen der NMS Adolf Loos Gasse Schule in Wien. Da sich die Covid19 Situation leider wieder verschlechtert hat, werden zukünftige LehrerInnen Workshops in Wien auch online angeboten. Dafür wird einerseits Equipment (Webcams und Lautsprecher) an Schulen verborgt und andererseits wurde durch das Europa Büro ein Online Arbeitsplatz eingerichtet (mehrere Kameras, Mikrofon, Screenrecoding), um Inhalte – besonders im Hardwarebereich – möglichst authentisch vermitteln zu können. Geplant ist auch die Erstellung von MOOCs (Massive Open Online Courses) durch das Europa Büro, welche jederzeit von SchülerInnen und LehrerInnen gratis konsumiert werden können, um auch im Falle eines weiteren Lockdowns im Bereich Distance Learning Lernmaterialien zur Verfügung stellen zu können. Das aktuelle Angebot, Video Tutorials und Aktivitätsübersicht finden Sie auf der DigiMe Plattform: https://digime.europabuero.wien
Veranstaltungsart: Schulung
15.10.2020
Trotz der anhaltenden Coronavirus-Pandemie fand am 15. Oktober 2020 das 4. Projektpartnertreffen über die ZOOM-Plattform statt. Auf der Tagesordnung standen die Präsentationen und Update der Aktivitäten einzelner Partner sowie die Ausschreibung der Evaluierung, Publizität des Projekts und die Planung grenzüberschreitender Schulpartnerschaften.
Veranstaltungsart: Konferenz
10.10.2020 - 15.12.2020
Die Lehrmittel wurden im Rahmen eines langfristigen SchülerInnenprojekts an der Grundschule ZŠ in Znaim, Tschechien konzipiert – Druck von Lehrmittel am 3D Drucker.
Veranstaltungsart: Sonstiges
14.09.2020
Start der Coding Ausbildung für LehrerInnen durch das Europa Büro und Übergabe der micro:bits an die TeilnehmerInnen.
Veranstaltungsart: Workshop
07.09.2020
Wo steckt eigentlich überall IT drin? Wie und wo kann ich mich über IT-Berufe informieren? Und wie kann ich die Basics im Programmieren lernen? Die kostenlosen DigiMe-Workshops der Wirtschaftsagentur Wien beantworten diese und viele weitere Fragen.
Veranstaltungsart: Workshop
01.09.2020
Ausgewählte Projektschulen in der Region Südmähren können sich über neue Ausrüstung freuen, die sie im Rahmen des DigiMe-Projekts für die Umsetzung ihrer langfristigen Schulprojekte zur Förderung digitaler Kompetenzen erhalten haben. Auf den Fotos sind die SchülerInnen der Grundschule in Dubňany zu sehen. Der Name ihres Schulprojekts lautet "Schulaufnahmestudio - Schulredaktion".
Veranstaltungsart: Sonstiges
24.06.2020
Ziel des Treffens war es, Erfahrungen im Bereich der Zusammenarbeit mit den Grundschulen und Best Practice Beispiele der teilnehmenden Schulen auszutauschen. Am Gymnasium in Žďár nad Sázavou werden Lego Mindstorm Kits verwendet und Roboter programmiert. Die Fachschule für Bauingenieurwesen in Jihlava wird mit den SchülerInnen SketchUp verwenden und visuelle Objekte entwerfen. Schulen, die an dem Treffen nicht teilnehmen konnten, bereiten Vorschläge für die Einbeziehung der SchülerInnen schriftlich vor. Auch zwei teilnehmende Schulen werden ihre Vorschläge schriftlich bearbeiten. Ende August 2020 wird eine Schulung der Explainern bezüglich dieses Themas stattfinden.
Veranstaltungsart: Sonstiges
17.06.2020 - 17.06.2020
Die Vertreter der Grundschulen im Kreis Vysocina stellten sowohl Vorschläge für ihre langfristigen Schulprojekte vor als auch die Art und Weise, wie sie die Projektziele und Projektindikatoren erreichen wollen. Mit den Schulvertretern wurde ebenso die Publizität des Projekts besprochen und sie berichteten von der laufenden Kommunikation mit der Sekundarstufe und von den Plänen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die meisten Grundschulen arbeiten mit einem Lego Mindstorm-Kit, einige verwenden Arduino oder arbeiten mit einem 3D-Drucker. Ziel der Aktivitäten ist es, die digitalen Fähigkeiten von SchülerInnen und LehrerInnen zu verbessern und erlebnisbasiertes Lernen zu unterstützen. Die am Projekt beteiligten LehrerInnen werden die Möglichkeit haben, ihre Erfahrungen auszutauschen.
Veranstaltungsart: Sonstiges
30.03.2020
Thema: Entwicklung der digitalen Kompetenzen in Schulen Ort: SKYPE Einführung von PhDr. Ondřej Neumajer, Tutor der Vorlesung und des Webinars des DigiMe-Projektes (Koordination M. Metelková) PhDr. Neumajer leitete das Webinar mit einer Zusammenfassung der grundlegenden Punkte der am 23. März 2020 auf Youtube veröffentlichten Videovorlesung ein und wertete die einzelnen Antworten auf die angehängten Fragen der Chat-TeilnehmerInnen aus. Der Vortragende fasste den aktuellen Stand der digitalen Kompetenzen und den Einsatz von digitalen Technologien im tschechischen Bildungssystem zusammen. Weiterhin erläuterte er die Schlussfolgerungen der ČSI (Tschechische Schulinspektion)-Forschung zum Einsatz von DT in Kindergärten, Grund- und Sekundarschulen und stellte die Ziele des Bildungsministeriums für die Überarbeitung der Rahmenbildungsprogramme mit dem Fokus auf komplexe und konsistene Förderung der digitalen Kompetenzen und IT Denkens der SchülerInnen aller Fächer dar. Weitere Termine und Themen der Webinare: 27.04.2020 - Fernunterricht - Best Practice Beispiele aus Schulen, 27.05.2020 - Fernunterricht in Grund- und Mittelschulen - Hauptergebnisse und Inspiration für die Zukunft
Veranstaltungsart: Seminar
30.01.2020
Im Bildungshub der Bildungsdirektion für Wien fand das Kick Off des Projekts DigiMe statt. Nach der Projektvorstellung durch das Europa Büro Wien und der Wirtschaftsagentur Wien kam es zu einer Vernetzung der eingeladenen strategischen Partner, sowie VertreterInnen der “Digitalen Bildungsstrategie” und der Initiative “Schule Digital”.
Veranstaltungsart: Konferenz
12.12.2019
Grenzüberschreitendes Partnertreffen in der Wirtschaftsagentur für Wien. Verträge, Plakate, Webauftritt und vieles mehr stand auf dem Programm.
Veranstaltungsart: Round Table
01.11.2019
Beginn der Entwicklung einer eLearning Plattform für DigiMe.
Veranstaltungsart: Sonstiges