25.05.2022
Veranstaltungsart: Sonstiges

Für den Wettbewerb zum Thema 3D-Printing arbeiteten SchülerInnen aus der Region Südmähren ein ganzes Schuljahr an einem Projekt.

Am 25.Mai gab es gleich zwei Gewinner: Základní škola Mikulov und Základní škola Znojmo.

Der von der Schule Základní škola Mikulov durchgeführte Teil des Projekts heißt "Hranc in motion". Das unterstützende Element ist der 3D-Druck. Die Hauptidee des Projekts ist ein Wettbewerb zwischen zwei Schülerteams, die nach eigenem Entwurf ein bewegliches Modell auf einem 3D-Drucker herstellen, mit dem sie in einem gemessenen Rennen gegen einen Druck (Modell) einer konkurrierenden Gruppe antreten. Beide Gruppen bestehen aus Schülern der neunten Klasse, die von der Lehrerin Jana Panáčková in Zusammenarbeit mit dem Lehrer Jiří Souchop fachlich, pädagogisch und psychologisch betreut werden.
http://www.zsmikulov.cz/news80-34.html

Galerie