17.06.2020 - 17.06.2020
Veranstaltungsart: Sonstiges

Die Vertreter der Grundschulen im Kreis Vysocina stellten sowohl Vorschläge für ihre langfristigen Schulprojekte vor als auch die Art und Weise, wie sie die Projektziele und Projektindikatoren erreichen wollen. Mit den Schulvertretern wurde ebenso die Publizität des Projekts besprochen und sie berichteten von der laufenden Kommunikation mit der Sekundarstufe und von den Plänen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die meisten Grundschulen arbeiten mit einem Lego Mindstorm-Kit, einige verwenden Arduino oder arbeiten mit einem 3D-Drucker. Ziel der Aktivitäten ist es, die digitalen Fähigkeiten von SchülerInnen und LehrerInnen zu verbessern und erlebnisbasiertes Lernen zu unterstützen. Die am Projekt beteiligten LehrerInnen werden die Möglichkeit haben, ihre Erfahrungen auszutauschen.