22.09.2021
Veranstaltungsart: Sonstiges

Am 22.09.2021 fand ein internationales Online-Symposium mit dem Titel „MINT und Sprache“ (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) statt. Das Symposium wurde im Rahmen der drei Synergie Projekte EduSTEM, BIG_inn AT-HU und BIG_ling SK-AT vom Lead Partner (Abteilung Kindergärten, Amt der NÖ Landesregierung) organisiert.

Über 250 Teilnehmer*innen aus Österreich (Niederösterreich, Wien, Burgenland), der Tschechischen Republik (Südböhmen, Kreis Vysocina, Südmähren), der Slowakei und Ungarn haben teilgenommen.

Die Vortragende Mag. Michaela Steiner-Schätz fesselte die Zuhörer*innen in ihrem spannenden Fachvortrag zum Thema „Staunen – Forschen – Sprachen lernen: Wie wir im Dialog mit Kindern die Welt entdecken“. Außerdem wurden sieben parallellaufende Workshops in zwei Runden angeboten. Insgesamt sechs Projektpartner aus Österreich, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn präsentierten die im Rahmen der drei EU-Projekte entwickelten Produkte und Materialien zu interessanten Themen wie das Forschende Lernen und Kommunikation, Programmierung ab Kindergartenalter, sprachensensibler MINT-Ansatz, Technik im Kindergarten, Neuropädagogik und andere. Vom Projekt EduSTEM wurden drei Workshops angeboten: „Mit Bee-Bot durch das Kindergartenjahr“ von der Fachabteilung Kindergärten, Amt der NÖ Landesregierung (AT, Niederösterreich), „Der sprachensensible MINT Ansatz und die Umsetzung in der Praxis“ von den Wiener Kinderfreunden und Abteilung Europabüro, Bildungsdirektion für Wien (AT, Wien) und „Vermittlung von Technik im Kindergarten und in der Schule“ von JCMM z.s.p.o. (CZ, Südmähren Brno).

Weitere Informationen und alle Unterlagen finden Sie unter: https://www.noe.gv.at/noe/Kindergaerten-Schulen/Sprachprojekte_aktuelles.html

 

 

Galerie