16.11.2021
Veranstaltungsart: Sonstiges

Vor Kurzem fand ein digitaler grenzüberschreitender Forschertag für Kinder statt. Gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften wurde vor den Laptops und Computern geforscht, experimentiert und beobachtet.

Betty Bernstein, das Mädchen mit den roten Zöpfen und der verrückte Professor Bernie Börnstein sind die Maskottchen der Österreichischen Bernsteinstraße. Mit ihnen durften mehr als 300 Kinder aus Tschechien, Wien und Niederösterreich eine spannende Zeitreise in die unterschiedlichsten Zeiten erleben und anhand besonderer Experimente Geschichte hautnah erleben.

Am Programm standen Zeitreisen in die Steinzeit und zu den Römern. Die Kinder lernten spielerisch, wie zu Zeiten der Ritter geheime Nachrichten versandt wurden. Im Rahmen von Experimenten erschafften die Kinder ihr eigenes Urmeer in der Flasche, bastelten aus Zeitungspapier Fossilien und erfuhren viel über Bernstein.

Die Kinder waren begeistert und freuten sich über gelungene Experimente.

 

LINK: Experimente zum Durchführen und Galerie:

https://www.betty-bernstein.at/forschertag-mit-betty-bernie/

 

Galerie