13.06.2022 - 14.06.2022
Veranstaltungsart: Sonstiges

Am 13. und 14.06.2022 hat der Polybus - ein „Zauberauto“, das normalerweise die Straßen in Südmähren kreuzt - auch die Kindergärten im Bezirk Mistelbach besucht. Dieser speziell angepasste Transporter ist in die NÖ Landeskindergärten in Mistelbach, Kottingneusiedl, Lanzendorf und Laa an der Thaya gekommen. Mit an Bord befanden sich viele Werkzeuge (Sägen, Bohrer, Lötmittel, Akku-Werkzeuge, Schleifgeräte, usw.).

Gemeinsam mit dem Polybus sind auch zwei Puppen „Edunka und Stemík“ und das Expertenteam gekommen, die spezielle Kinderprogramme ausgeführt haben. Für die Kindergartenkinder wurde das Programm „Vom Heimwerken zum Handwerk“ oder „Ich bin der Freund der Natur“ empfohlen, wo sich die Kinder mit den Themen Holz, Wald und Handwerk beschäftigt haben.

Die jüngsten Kinder haben unter Anleitung der Experten einen Holzschuh gemacht, wo mit einem Schleifschwamm Sperrholz geschliffen und dann bemalt wurde. Auch das Einfädeln, das Binden von Knoten wurde geübt und mit einem Mini-Akku-Bohrer wurden Löcher gebohrt.

Ältere Kinder haben einfache Figuren einer Puppe oder eines Tieres gemacht; sie haben gemessen, geschnitten, geschliffen, gebohrt und gehämmert, ...

Mit Hilfe erfahrener Lehrer entdecken die Kinder Themen wie Handwerk, Natur und Recycling. Das Programm gliedert sich immer in einen motivierenden, einen experimentellen und einen praktischen Teil.

Dank dieses Polybusses konnten die Kinder im Außenbereich des Kindergartens ein Mini-Klassenzimmer für die technische Bildung schaffen. Die Kinder haben Vieles erfahren, handwerklich gebastelt und selber ein Spielzeug aus Holz gemacht.

Sie waren mit Begeisterung dabei und auf ihre Werke sehr stolz.

Dieser Tag hat Ihnen viele spannende Erlebnisse und neue Kenntnisse gebracht. 

Galerie