11.12.2019 - 13.12.2019
Veranstaltungsart: Round Table

Das Concept-Preparation-Meeting 2 fand von 11. bis 13. Dezember 2019 in Písek statt. Diese Aktivität konzentrierte sich auf das Treffen von Experten*innen beider Institutionen (Sladovna und ZOOM), um am Konzept der Neueinrichtung eines Trickfilmstudios in Sladovna und der Neugestaltung des Trickfilmstudios im ZOOM Kindermuseum zu arbeiten. (Das ZOOM Trickfilmstudio soll 20 Jahre nach seiner Eröffnung modernisiert und umgestaltet werden.)

Adam Langer, Tomáš Novotný, Renata Lederová, Petr Brůha (alle Sladovna) und Barbara Kaiser, Christiane Thenius und Susanne Czeitschner (alle ZOOM Kindermuseum) nahmen im Auftrag des Malthouse-Teams an den Aktivitäten teil. 

Im Zuge des Treffens wurden die Ergebnisse der Analyse „ways of finding stories“ des ZOOM Kindermuseums vorgestellt. Die Untersuchung hatte zum Ziel, die ZOOM Sammlung der Trickfilme, die Kinder und Jugendliche bei ihrem Besuch im Trickfilmstudio produzierten, hinsichtlich der Frage „Wie kommen die Geschichten in den Film?“ zu analysieren. 

Außerdem wurden Ansätze, Methoden und Formate der kreativen Animationsarbeit mit Kindern diskutiert, und es wurde darüber reflektiert, wie die aktuelle Situation der Trickfilmproduktion aussieht und wie ein Trickfilmstudio im 21. Jahrhundert aussehen sollte. 

Die Runde widmete sich auch den aktuellen Veränderungen von digitalen Technologien, insbesondere wie sie sich auf Heranwachsende heute auswirken und inwieweit digitale Technologien für das kreative Arbeiten mit Kindern genutzt werden können, damit Kinder Inhalte nicht nur passiv konsumieren, sondern auch aktiv gestalten.

Galerie