15.09.2022 - 26.09.2022
Veranstaltungsart: Konferenz

Serie von Konferenzen in 3 Regionen

Für den Sport im Allgemeinen und für Menschen mit Behinderungen im Besonderen ist die Unterstützung durch die Landesverwaltung sehr wichtig. Wir schätzen daher die Schirmherrschaft von Vítězslav Schrek, dem Landeshauptmann der Region Vysočina, und die Möglichkeit, gemeinsam zu diskutieren.

Besonderer Dank gilt allen Diskussionsteilnehmern. Jan Grolich, Landeshauptmann der Region SM für die Einführung und Schirmherrschaft der Konferenz, Jaroslav Suchý, Stadtrat für Sport BRNOmycity für das Thema Leibeserziehung und Sport, Jana Leitnerová, Stadtrat für den Bereich Sozial- und Familienpolitik für das Thema Soziale Arbeit, Familie Pflege, Šárka Cechová, Vorsitzende der Gesundheits- und Sozialkommission für das Thema Gesundheitsversorgung – beide Damen für die Region Südmähren, Alena Skotáková von der Fakultät für Sportwissenschaften der MU und Ondřej Ješina vom APA-Zentrum für das Thema Bildung und Jugend, Lukáš Karnet, regionaler Koordinator des JMK National Council of Persons with Disability of the Czech Republic für das Thema lokale Wirtschaft und Barrierefreiheit.Und natürlich an Hana Válková von der Fakultät für Sportwissenschaften der MU, Masaryk-Universität für die hervorragende Moderation.

Pavel Klíma, stellvertretender Landeshauptmann der Südböhmischen Region für Bildung, Sport und öffentliche Aufträge, übernahm die Schirmherrschaft der Konferenz „Sport für alle – wirklich für alle?“. Der Raum wurde Zbyněk Sýkora, dem Vorsitzenden des Tschechischen Paralympischen Komitees, sowie Persönlichkeiten aus dem südböhmischen Sozialsektor, dem Bildungswesen, dem Gesundheitswesen und der Kommunalpolitik zur Verfügung gestellt. Mit all dem sind die Möglichkeiten von Behindertensportlern verflochten.

Wir danken allen Teilnehmern für die vielen Anregungen und Ideen und den Wunsch, sich im Behindertensport zu engagieren. Für weitere gemeinsame Debatten über die Konferenzergebnisse sind wir dankbar.

Galerie