28.06.2022 - 29.06.2022
Veranstaltungsart: Workshop

Der 3. thematische Projektteam-Workshop fand am 28. und 29. Juni 2022 im Mährischen Karstgebiet statt.

 

Am ersten Tag wurde die aktuelle Version des Outputs T.1.2. -- Handbuch für zukünftiges Krisen- und Risikomanagement in der Forstwirtschaft vorgestellt und gemeinsam mit den Strategischen Partnern diskutiert. Ihre Kommentare und Empfehlungen werden berücksichtigt und in die endgültige Version des Handbuchs eingearbeitet. Darüber hinaus wurde mit den Strategischen Partnern die Form und Struktur des dritten Outputs des Projekts - Grenzüberschreitendes Netzwerk zum Wissens- und Informationsaustausch - diskutiert.

 

Der zweite Tag war der Exkursion zum Lehrforstbetrieb Masaryk Forest Křtiny gewidmet, wo Lumír Dobrovolný, Radek Pokorný und Antonín Martiník die verschiedenen Bewirtschaftungsformen für die 10 000 ha große Fläche vorstellten und präsentierten. Zu Beginn der Exkursion wurde das "Hašova-Heiligtum" vorgestellt - ein Mischwald aus Buche und Lärche. Die Umwandlung in einen Plenterwald wurde am Standort Pokojná hora vorgestellt, ebenso wie die Bewirtschaftung des Buchen-Dauerwaldes. Die letzte Station befasste sich mit der natürlichen Waldverjüngung nach Störungen (auf den Tipeček Forschungsflächen). 

 

 

Galerie