23.05.2022 - 27.05.2022
Veranstaltungsart: Sonstiges

Die Nationalparkverwaltung Podyjí hat in Zusammenarbeit mit der Nationalparkverwaltung Thayatal eine Bildungs- und Entdeckungswoche für Schulen vom 23.5. bis 27.5.2022 vorbereitet, die sich den Naturbesonderheiten der beiden Nationalparks widmet. Insgesamt sind 45 Aktivitäten vorbereitet worden. Das Programm ist so konzipiert, dass die Schüler die Natur der Nationalparks, ihre Entwicklung und ihren Schutz auf eine erfahrungsorientierte Weise kennenlernen. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, Dolmetsching in die Deutsche Sprache zu wählen.

Eine Woche voller Bildungsprogramme und Exkursionen wird sowohl vor Ort als auch in ausgewählten Städten stattfinden. Sie können unsere Dozenten in Znojmo (in den Räumen des Südmährischen Museums), in Moravský Krumlov (im Sportkomplex am Fluss Rokytná) oder in Vranov nad Dyjí (auf dem Fußballplatz) treffen. Insgesamt haben wir 32 Bildungsprogramme á 45 Minuten vorbereitet. Sie können aus 5 Themen wählen, die sich auf die Lebensräume der Nationalparks oder die Pflege ihres Gebiets beziehen.

 

Zusätzlich zu den Bildungsprogrammen werden 13 Exkursionen in Begleitung eines Nationalpark-Rangers oder eines zertifizierten Führers angeboten. Routen mit naturkundlichen oder geschichtlichen Schwerpunkten führen durch verschiedene Bereiche des Nationalparks. Die Exkursionen, die von der neuen Publikation "To Podyjí for Nature and History" inspiriert sind, die von der Verwaltung im letzten Jahr herausgegeben wurde, befinden sich in der Nähe von Popice (1. Zum Aussichtspunkt Charles Sealsfield Stein, Länge 5 km), Znojmo (2. Am Ende des Thayatals, Länge 8,5 km), Vranov nad Dyjí (3. Vranov-Rundweg, Länge 6,5 km) oder Čížov (4. Hardegg-Rundweg, 4,5 oder 11 km). Der Start der Ausflüge ist an den öffentlichen Busverkehr gekoppelt.

 

Für jede Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Anmeldung für die einzelnen Veranstaltungen ist bis zum 16. Mai 2022 online möglich, das Anmeldeformular mit den aktuell verfügbaren Terminen finden Sie hier: https://docs.google.com/forms/d/1Im1jyh-7TP1qCOQpq5MzGKNHeWjjCs14jzArPzTmR4M/edit

 

Die Details zu den einzelnen Veranstaltungen (Kontaktdaten des Referenten, Treffpunkt und weitere organisatorische Details) werden den angemeldeten Schulen gesondert spätestens eine Woche vor der Veranstaltung zugesandt. Bei schlechtem Wetter gibt es alternative Veranstaltungsorte.

 

Die Teilnahme ist kostenlos, die Veranstaltung wird im Rahmen des ATCZ252-Projekts, „nATCZwork“, gefördert.