04.10.2022
Veranstaltungsart: Schulung

Der Südböhmische Wissenschafts- und Technologiepark bereitete zusammen mit den Partnern des VReduNet-Projekts – der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Südböhmen und der Austrian Business Upper Austria and Education Group – ein Bildungsprogramm vor, das sich auf die praktische Nutzung von virtuellen und erweiterten Technologien konzentriert Realität in Lehre und betrieblicher Weiterbildung.

Der 3-tägige Kurs findet im Oktober 2022 gleichzeitig in České Budějovice und Linz, Österreich, statt. Unter den Teilnehmern sind Lehrkräfte von weiterführenden Schulen und Vertreter von südböhmischen und oberösterreichischen Unternehmen, immer gemischte Teams aus beiden Ländern, die die Inhalte des Kurses und ihre bisherigen Erfahrungen mit VR/AR-Technologie teilen können. Unter Anleitung fachkundiger Dozenten lernen die Teilnehmer 3D-Brillen und grundlegende Anwendungen in VR/AR kennen, lernen deren Bedienung und den Umgang mit einer Gruppe von Kindern oder Mitarbeitern oder Geschäftspartnern. Da es sich um einen Pilotstart des Kurses handelt, helfen die ersten Teilnehmer auch bei der Feinabstimmung der geeigneten Form des Kurses, seiner fachlichen Inhalte und der Inhalte der begleitenden gedruckten Materialien (Handbuch). Danach wird der Kurs in seiner optimalen Form anderen Interessenten im Rahmen des im Südböhmischen Wissenschafts- und Technologiepark betriebenen AR/VR-Testlabors angeboten.

Die Ergebnisse der Pilotvalidierung des Kurses sowie die Ergebnisse anderer Projektaktivitäten werden auf der Abschlusskonferenz des Projekts präsentiert. Die Konferenz findet am 30. November 2022 in den Räumlichkeiten der Pädagogischen Fakultät der Südböhmischen Universität statt und steht der breiten Öffentlichkeit offen, die sich für neue Technologien und Trends, insbesondere VR/AR-Technologie, interessiert.

Galerie