03.03.2022
Veranstaltungsart: Präsentation

„Industrie 4.0 & Digitalisierung zum Angreifen!“ – unter diesem Motto wurde durch das Team des Projekts „Qualifizierung in Industrie 4.0 in der Europaregion Donau-Moldau“ am 3. März 2022 zu einem Seminar für mittlere und höhere Schulen nach Hagenberg geladen.

Die rund 80 TeilnehmerInnen der Veranstaltung, die in Hybridform abgehalten wurde, erwartete ein spannendes Programm: Neben der Vorstellung verschiedener Aktivitäten von Schulen zum Thema Industrie 4.0 und Digitalisierung sowie Führungen durch das Werk Hagenberg der STIWA Group und das SCCH (Software Competence Center Hagenberg) wurden auch praktische Anwendungsbeispiele aus der Welt der VR/AR präsentiert.

So hatte auch das Team des Projekts VReduNet die Möglichkeit, einerseits das Projekt an sich vorzustellen und andererseits auf die zahlreichen noch geplanten Projektaktivitäten hinzuweisen: Daneben nutzte man natürlich auch die Möglichkeit, sich mit den anwesenden VertreterInnen aus Schule und Wirtschaft auszutauschen und so das in VReduNet entstandene Netzwerk zielgerichtet zu erweitern.

Galerie