Basisinformationen über das Projekt

Projektdauer:

01.09.2021 - 31.12.2022

Genehmigte EFRE-Mittel:

139 503,75 €

Projektnummer:

ATCZ262

Akronym:

S3 Couple Net

Lead partner:

Jihočeský vědeckotechnický park, a.s.

Ansprechperson des LP:

Jan Jareš (jares@jvtp.cz)

Projektpartner:

  • Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH

Über das Projekt:

Das Hauptziel des Projektes ist die Aktivierung eines wirksamen grenzüberschreitenden Netzwerks von Schlüsselakteuren basierend auf einer detaillierten komparativen Analyse der Regionen Südböhmen und Oberösterreich.

Jüngste Ereignisse

12.10.2022
Am Dienstag, den 20. September 2022, fand in Linz, Österreich, ein grenzüberschreitender Workshop statt, der sich auf die Zusammenarbeit zwischen der Region Südböhmen und Oberösterreich im Bereich der Unterstützung von Start-ups konzentrierte. Es war auch eine Folgeveranstaltung zum Finale des "Grenzüberschreitenden Ideen- und Gründerwettbewerbs", das einen Tag zuvor stattfand.
Veranstaltungsart: Pressemitteilung
29.08.2022
Am Montag, den 19. September 2022, findet in Linz das große Finale des "Grenzüberschreitenden Ideen- und Gründerwettbewerbs" statt, der vom Land Oberösterreich und der Region Südböhmen unterstützt wird.
Veranstaltungsart: Workshop
01.08.2022
Ende Juni fand in Linz der erste grenzüberschreitende Workshop im Rahmen des S3 Couple Net Projektes statt. Er wurde von fast zwanzig Vertretern oberösterreichischer und südböhmischer Institutionen besucht, denen die Möglichkeiten der neuen Interreg-Programmperiode, aktuelle Ansichten zu Megatrends, nachhaltigen Entwicklungszielen und intelligenter Spezialisierung sowie die ersten analytischen Ergebnisse der vergleichenden Analyse der S3-Strategien der beiden Regionen vorgestellt wurden.
Veranstaltungsart: Pressemitteilung

Detailinformation

Die Umsetzung des Projektes wird folgende, miteinander verbundene, Ergebnisse bringen. Basierend auf einer komparativen Analyse der S3-Strategien udn einer Recherche der F&E-Dienste und Infrastruktur wird ein formelles grenzüberschreitendes Netzwerk von Akteuren aus beiden Innovationssystemen aufgebaut und eine Reihe an Projektvorschlägen mit grenzüberschreitendem Potenzial für die kommende INTERREG-Förderperiode definiert, gleichzeitig wird ein Vorschlag zur Synchronisierung bestehender regionaler Förderprogramme für dei grenzüberschreitende Nutzung erarbeitet  (zB Innovationsgutscheine, Start-up-Wettbewerbe usw.

Projektoutputs

  • Abstracts der S3-Strategien
  • Komparative Analyse
  • Katalog des F&E&I-Dienstleistungsangebot für KMU