26.04.2019
Veranstaltungsart: Seminar

Am 26. April 2019 fand in dem Kreisamt der Südböhmischen Region in České Budějovice ein Regionalseminar für Bewerber aus der Grenzregion Österreich - Tschechische Republik statt.

Hauptziel des Seminars war es, potentiellen südböhmischen  interessierte Bewerber und Antragstellern um die Unterstützung des INTERREG V-A Österreich-Tschechische Republik 2014-2020-Programms relevante Informationen für die Vorbereitung und Einreichung von Projektanträgen zur Verfügung zu stellen.

Das Seminar war in zwei Blöcke unterteilt. Im ersten Teil erhielten die Teilnehmer von dem südböhmischen Kreisamt grundlegende Informationen über das Programm, seine Schwerpunkte, unterstützte Aktivitäten und finanzielle Möglichkeiten.

In zweitem Block  stellten die Vertreter der Südböhmischen Silvia Nortica die Möglichkeiten, den Kleine Projekte Fonds in Anspruch zu nehmen. Das Seminar wurde von 22 Personen besucht.

Galerie