Die Website wird aktualisiert, wir entschuldigen uns für gegebenenfalls vorübergehend auftretende Fehler.
18.09.2018
Veranstaltungsart: Seminar

Am 18. September 2018 und am 5. November 2018 fanden im Regionalamt des Südböhmischen Region in České Budějovice regionale Seminare für Antragsteller aus der Grenzregion Österreich - Tschechische Republik statt.

Das Hauptziel dieser Seminare war, relevante Informationen für die Vorbereitung und Einreichung von Projektanträgen für potenzielle Interessierten und Antragsteller aus Südböhmen für Unterstützung durch das INTERREG V-A-Kooperationsprogramm Österreich-Tschechien 2014-2020 bereitzustellen.

Die Seminare waren in mehrere Blöcke geteilt. Im ersten Teil erhielten die Teilnehmer von den Mitarbeitern des Südböhmischen Regionalamtes grundlegende Informationen über dem Programm, dessen Schwerpunkten, unterstützte Aktivitäten und finanzielle Möglichkeiten des Programms. Darüber hinaus wurden am 18. September 2018 die Möglichkeiten der Schöpfen des Kleinprojekte Fonds präsentiert. Am 5. November 2018 präsentierte der nächste Teil des Seminars auch die Möglichkeiten anderer Programme mit den Schwerpunkten Kultur und Bildung. Anzahl der Teilnehmer an beiden Seminaren war 66.