11. Begleitausschuss – Neue Projekte in Höhe von 1 Mio. EUR genehmigt

Am 11. Mai 2021 fand online der 11. Begleitausschuss des Programms Interreg V-A Österreich – Tschechische Republik statt.

  

 

Die Mitglieder des Begleitausschusses genehmigten folgende Projekte: 

  • Das Projekt ATCZ261 MonumTech widmet sich technischen Denkmälern im Grenzgebiet und entwickelt ein grenzüberschreitendes Kozept für die Bewerbung dieser Denkmäler.
  • Im Projekt ATCZ260 PlastoCyan beschäftigt man sich mit dem Recycling von Abwässern mit dem Ziel durch eine innovative, ökologische Technologie Bioplastik mittels Cyanobakterien herzustellen.
  • Im Rahmen des Projekts ATCZ268 Euregionale Strategie AT-CZ 2021 erarbeiten die Projektpartner eine euroregionale Strategie als grundlegendes Schlüsseldokument für die Vorbereitung des Kleinprojektefonds in der nächsten Programmperiode.
  • Die Partner des Projekts ATCZ262 S3 Couple Net führen eine Komparative Analyse der S3 Strategie im Kreis Südböhmen und Oberösterreich durch und aktivieren ein grenzüberschreitendes Netz an Schlüsselakteuren.

Die Verwaltungsbehörde informierte über die Vorbereitung der neuen Programmperiode 2021+. Interessierte können sich auf der neu eingerichteten Sektion 2021+ über den aktuellen Stand der Vorbereitung detailliert informieren.

Die Mitglieder des Begleitausschusses genehmigten den Kommunikationsplan für das Jahr 2021, in dessen Rahmen das Gemeinsame Sekretariat das Modul der „30 Ausflugsziele“ ausbauen und regelmäßig durch Newsletter über das Programm informieren wird. Highlights unseres Programms können Sie auch laufend auf facebook mitverfolgen.

Bis Ende des Jahres 2021 werden noch 3 Begleitausschüsse abgehalten. Hier finden Sie die Termine und die Fristen für die Vorlage von Projektanträgen.

 

Neueste Nachrichten

Am 19. September fand in Prag eine Konferenz zum Programm Interreg Österreich – Tschechien 2021-2027 statt

Thema der Konferenz, die vom Ministerium für Regionale Entwicklung veranstaltet wurde, war die Genehmigung des neuen Programms durch die Europäische Kommission. An der feierlichen Bekanntgabe nahmen Vertreter der Programmpartner aus beiden Staaten teil. Der Einladung waren außerdem die österreichische Botschafterin Bettina Kirnbauer und der Botschfter der Tschechischen Republik in Österreich, Jiří Šitler, gefolgt.

Konstituierender Begleitausschus des Programms Interreg Österreich – Tschechien 2021-2027

Am 12. September 2022 fand in St. Pölten die konstituierende Sitzung des Begleitausschusses des Programms Interreg Österreich-Tschechien 2021-2027 statt.

Stellenausschreibung: Teamassistenz

*** Stelle (max. 30 Stunden) in St. Pölten für die Unterstützung der Verwaltungsbehörde im Programm Interreg AT-CZ ***