12. Begleitausschuss – genehmigte Projekte in Höhe von 2 Mio. Euro

Am 29.6.2021 fand der 12. Begleitausschuss des Programms INTERREG V-A Österreich – Tschechische Republik online statt.

Die Mitglieder des Begleitausschusses genehmigten folgende Projekte: 

  • Im Projekt ATCZ267 Kde je hranice? wird das Besuchererlebnis in den Nationalparks Thayatal und Podyjí intensiviert und das Bewusstsein über den notwendigen Schutz dieser Gebiete erhöht. Im Nationalpark Thayatal wird auf dem Granitzsteig ein Aussichtsturm errichtet, der einen einzigartigen Ausblick auf das Grenzgebiet und beide Nationalparks ermöglichen wird. Weiters wird das Zollhaus in Hardegg mordernisiert, das als Informationspunkt für die BesucherInnen dienen wird. Beim Besucherzentrum des Nationalparks Thayatal wird eine Aussichtsplattform im Auslaufbereich der Wildkatzen errichtet. Die Projektpartner werden eine Studie ausarbeiten, die den Einfluss der BesucherInnen auf das Gebiet bewertet. 
  • Im Rahmen des Projekts ATCZ264 Josef Hoffmann neu digital vermitteln die Projektpartner dank moderner Technologie und kreativem Zugang das Vermächtnis von Josef Hoffmann (einem österreichischen Architekten und Designer, geboren in Brtnice). Im Hof des Josef Hoffmann-Museums wird die ursprüngliche Scheue rekonstruiert, die zukünftig als Mehrzweckraum dienen wird, in dem Veranstaltungen für die Öffentlichkeit stattfinden werden. 
  • Ziel des Projekts ATCZ271 AI SDT-LAB ist die Schaffund eines grenzübergreifenden Netzwerks an Akteuren zum Zweck der gemeinsamen Identifizierung der Möglichkeiten der praktischen Nutzung von künstlicher Intelligenz. Die Projektpartner entwickeln anschließend Bildungsmodule für die Zielgruppen auf diesem Gebiet.

 

Nutzen Sie die letzte Möglichkeit einen Projektantrag in dieser Programmperiode einzureichen. Die Frist für die Vorlage ist der 10.9.2021. Die eingereichten Anträge werden auf dem 14. Begleitausschuss im Dezember 2021 behandelt.

 

Neueste Nachrichten

Werden Sie Teil unseres ExpertInnen-Pools!

Das Programm Interreg Österreich-Tschechien 2021-2027 sucht für die qualitative Projektevaluierung Personen, welche über Fachkenntnisse in den Programmprioritäten verfügen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Programm Interreg VI-A Österreich – Tschechien 2021-2027 wurde mit Beschluss der Europäischen Kommission genehmigt

Am 16. Juni 2022 wurde das Programm INTERREG VI-A Österreich - Tschechien 2021-2027 mit Beschluss der Europäischen Kommission genehmigt.

Das Plastocyan-Projekt wurde mit dem Nachhaltigkeitspreis 2022 ausgezeichnet

Die Projektpartner des Plastocyan Projekts (Centrum Algatech Mikrobiologického ústavu AV ČR v.v.i., Fachhochschule Oberösterreich Forschungs- und Entwicklungs GmbH, Technische Universität Wien) haben den zweiten Platz in der Kategorie „Forschung“ beim Sustainability Award des österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung gewonnen.

Wir gratulieren!