2018 – Das europäische Jahr des Kulturerbes

Motto: Unser Erbe - Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Mit dem Europäischen Jahr des Kulturerbes möchte die Europäische Kommission mehr Menschen für das europäische Kulturerbe begeistern und ihnen ein Gefühl der Zugehörigkeit zu einem gemeinsamen europäischen Raum vermitteln. Das Motto für das Jahr lautet: Unser Erbe: Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Das ganze Jahr über werden vielfältige Initiativen und Veranstaltungen in ganz Europa es den Europäerinnen und Europäern ermöglichen, ihr kulturelles Erbe besser kennenzulernen und anzunehmen. Das Kulturerbe prägt unsere Identität ebenso wie unseren Alltag. Es umgibt uns in Städten und Dörfern, in natürlichen Landschaften und an archäologischen Stätten. Es spiegelt sich nicht nur in Literatur, Kunst und Gegenständen, sondern auch in über Generationen weitergegebenen Handwerken, in Kindergeschichten, in den bei gemeinsamen Mahlzeiten genossenen Speisen oder in Filmen, die uns ansprechen.

 

Im Rahmen des Programms INTERREG V-A Österreich – Tschechische Republik werden im Schwerpunkt "Umwelt und Ressourcen" Projekte gefördert, die zu Bewahrung, Schutz, Förderung und Entwicklung des Natur- und Kulturerbes einen Beitrag leisten. Auf unsererHomepage finden Sie unter Aktuelles zum Umsetzungsstand der Projekte, die in der laufenden Förderperiode realisiert werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zum europäischen Jahr des Kulturerbes und den stattfindenden Veranstaltungen finden Sie auf https://europa.eu/cultural-heritage/

Neueste Nachrichten

VIDEO: Magnet

EC-Day: Ich bleibe in meiner Gemeinde!

Im Projekt Magnet wurde eine Reihe von unterschiedlichen Maßnahmen umgesetzt, um der Abwanderung aus Gemeinden in der Grenzregion entgegenzuwirken.

VIDEO: Healthacross for future

EC-Day: Das 1. grenzüberschreitende Gesundheitszentrum ist an der österreichisch-tschechischen Grenze entstanden!

Video ConNat

EC-Day: Sehen Sie sich das Video des Projektteams von ConNat an, das Tieren verlorenen Lebensraum zurückgibt.