5. Begleitausschuss: 6 Projekte wurden genehmigt!

Auf der fünften Sitzung des Begleitausschusses des Programms INTERREG V-A Österreich  - Tschechische Republik, der am 12. und 13. September 2017 in Frankenfels (Niederösterreich) stattfand, wurden weitere 6 Projekte genehmigt.

Die Investitionsprioritäten 1a (Ausbau der Infrastruktur im Bereich Forschung und Innovation und der Kapazitäten für die Entwicklung von F&I-Spitzenleistungen) und 6d (Schutz und Wiederherstellung der biologischen Vielfalt, des Bodens und die Stärkung des Ökosystems und anderem durch Natura 2000 und der grünen Infrastruktur) sind nach Genehmigung der neuen Projekte bereits gut ausgeschöpft.

Wir regen daher an, vor allem in den verbleibenden Investitionsprioritäten Projekte zu entwickeln und einzureichen.

In diesem Zusammenhang wollen wir auf den nächsten Einreichtermin am 12. Jänner 2018, 14.00 Uhr hinweisen.

Der Begleitausschuss, auf dem Projekte aus dieser Einreichrunde vorgelegt werden, findet am 15. und 16. Mai 2018 statt.

Es freut uns auch sehr, dass wir auf der Sitzung Gäste vom Projekt ATCZ37 Malsemuschel begrüßen durften, die den Mitgliedern des Begleitausschusses den Stand der Projektumsetzung präsentierten. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf www.at-cz.eu/malsemuschel

Einen Überblick über alle bisher im Rahmen des Programms genehmigten Projekte finden Sie hier.