Das Projekt Thaya 2020 wurde mit dem Adapterra Award in der Kategorie Landschaft ausgezeichnet und hat gleichzeitig den Publikumspreis gewonnen!

Der Wettbewerb wird von Nadace Partnerství (Stiftung Partnerschaft) veranstaltet.

Im Projekt Thaya 2020 wurden im Grenzabschnitt des Flusses Thaya drei in der Vergangenheit durch radikale Eingriffe in den Flusslauf, abgeschnittene Mäander wieder rückgeführt. Dank dieser Wiederanbindung erhöhte sich die Wassermenge, die der Fluss in den Auwäldern halten kann.

 

Sehen Sie sich ein kurzes Video zum Projekt an:

https://www.facebook.com/1887008001554391/videos/622854061781394

Klicken Sie sich durch Fotos, die während der Projektumsetzung entstanden:

https://www.at-cz.eu/at/ibox/pa-2-umwelt-und-ressourcen/atcz7_dyje-2020-thaya-2020/veranstaltungen  

 

Wir gratulieren allen ProjektpartnerInnen zu dieser Auszeichnung!

Neueste Nachrichten

VIDEO: GRENZRAD

EC-Day: Fahrradtour in die Vergangenheit! Erkunden Sie das unberührte Gebiet entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs in Oberösterreich und Südböhmen.

13. Begleitausschuss – genehmigte Projekte in Höhe von knapp 2,5 Mio. Euro

Am 15. September 2021 fand der 13. Begleitausschuss des Programm INTERREG V-A Österreich – Tschechische Republik statt.

VIDEO: Magnet

EC-Day: Ich bleibe in meiner Gemeinde!

Im Projekt Magnet wurde eine Reihe von unterschiedlichen Maßnahmen umgesetzt, um der Abwanderung aus Gemeinden in der Grenzregion entgegenzuwirken.