Denkmal des Jahres 2021

Das Zentrum Louka in der „Alten Schule“ des Klosters in Znaim gewann den Wettbewerb zum „Denkmal des Jahres 2021“ in der Kategorie Großes Bauvorhaben (Rekonstruktion über 80.000 EUR) im Kreis Südmähren.

Der Preis wird jährlich von dem Verband historischer Stätten Böhmens, Mährens und Schlesiens vergeben. Es wird das beste Projekt und die Rekonstruktion eines materiellen oder immateriellen Denkmals, das von großer architektonischer oder urbanistischer Bedeutung ist, ausgezeichnet.

Dank des Projekts „Zentrum für die Erneuerung des gemeinsamen kulturellen Erbes (COL)“ wurde aus dem Gebäude der alten Schule nach zwei Jahren Arbeit ein Gemeinschafts- und Bildungszentrum.

Wir gratulieren!

Neueste Nachrichten

Eröffnung des Mendel-Gewächshauses in Brünn

Am 12. November 2022 wurde das renovierte Mendel-Gewächshaus in der Augustinerabtei in Brünn eingeweiht.

Auftaktveranstaltung des Programms Interreg Österreich - Tschechien 2021-2027

Wir laden Sie zur Eröffnungsfeier der neuen Programmperiode ein!

EINLADUNG zur bilateralen Konferenz

WISSENSCHAFT, FORSCHUNG und INNOVATIONEN in der Grenzregion AT-CZ

Am 22. November 2022 VIDA  - Moravian Science Centre Brno (CZ)