EC-Day – Projektvideos

Der 21. September ist ein besonderes Datum – es ist der Tag an dem jährlich die Europäische Zusammenarbeit gefeiert wird: der European Cooperation Day!

In „gewöhnlichen“ Zeiten würden wir dazu zu einer gemeinsamen Feier einladen und Sie mit den Projekten und den Menschen dahinter bekannt machen. Dieses Jahr wählen wir pandemiebedingt eine andere Form. Wir haben unsere ProjektträgerInnen eingeladen, kurze Videos über ihre Projekte zu drehen und freuen uns, Ihnen das ganze restliche Jahr wöchentlich neue Projekte in kurzweiligen Clips vorstellen zu dürfen.

Besuchen Sie dazu unseren YouTube-Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCG3AV2mNPU8zfpuUM_O-K3Q

oder auf facebook: @InterregATCZ 

 

 Mehr zum EC-Day

Europa zeichnet sich durch seine verschiedenen Kulturen aus, die sich verstehen müssen, um ihr maximales Potenzial auszuschöpfen. Aus diesem Grund fördert die Europäische Union die Zusammenarbeit auf unterschiedliche Weise. Eines davon sind die Kooperationsprogramme, mit denen die EU den Europäischen Regionen in den vergangenen 7 Jahren mehr als 10 Milliarden Euro für die Zusammenarbeit zur gemeinsamen Lösung von gemeinsamen Herausforderungen bereitgestellt hat: für Umweltschutz, Klimaanpassung, soziale Eingliederung, technologischen Fortschritt, Bildung und vieles mehr.

Wie geht das in der Praxis? Durch Projekte, an denen Regionen in ganz Europa und den Nachbarländern beteiligt sind. Sie haben dazu beigetragen, das kulturelle Verständnis zu verbessern und wirtschaftliche Unterschiede in allen Gebieten zu verringern.

Der European Cooperation Day wird traditionell in über 30 Ländern von grenzüberschreitenden Kooperationsprogrammen auf vielfältige Arten gefeiert:

https://ecday.eu/

Neueste Nachrichten

Am 19. September fand in Prag eine Konferenz zum Programm Interreg Österreich – Tschechien 2021-2027 statt

Thema der Konferenz, die vom Ministerium für Regionale Entwicklung veranstaltet wurde, war die Genehmigung des neuen Programms durch die Europäische Kommission. An der feierlichen Bekanntgabe nahmen Vertreter der Programmpartner aus beiden Staaten teil. Der Einladung waren außerdem die österreichische Botschafterin Bettina Kirnbauer und der Botschfter der Tschechischen Republik in Österreich, Jiří Šitler, gefolgt.

Konstituierender Begleitausschus des Programms Interreg Österreich – Tschechien 2021-2027

Am 12. September 2022 fand in St. Pölten die konstituierende Sitzung des Begleitausschusses des Programms Interreg Österreich-Tschechien 2021-2027 statt.

Stellenausschreibung: Teamassistenz

*** Stelle (max. 30 Stunden) in St. Pölten für die Unterstützung der Verwaltungsbehörde im Programm Interreg AT-CZ ***