Interreg 2021-2027 - Ihre Meinung ist gefragt!

Geben Sie uns Feedback zu unserem Entwurf der Programmstrategie. Gestalten wir gemeinsam die Zukunft von Interreg

Das Interreg-Programm Österreich - Tschechische Republik unterstützt seit mehr als 20 Jahren die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Die Finanzierung durch den EU-Fonds hilft den Grenzregionen, stärker und vernetzter zu werden. Das Programm schafft grenzüberschreitendes Vertrauen und verbindet Menschen in vielen Bereichen (Innovation, CO²-Reduktion, Natur- und Kulturerbe sowie kleine lokale Aktivitäten mit sozialem Charakter und noch mehr). Jetzt ist es an der Zeit, ein neues Programm für den Zeitraum 2021-2027 vorzubereiten und die Zusammenarbeit gemeinsam mit Ihnen voranzutreiben! Vertreter beider Programmländer und Grenzregionen einigten sich auf eine Reihe vorläufiger Programmprioritäten und spezifischer Ziele, die für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Ländern als am relevantesten erachtet werden. Mit dieser Umfrage laden wir Stakeholder aus dem Programmgebiet ein, uns Feedback und Beiträge zu unserem Entwurf der Programmstrategie zu geben. Wir wollen Inputs und Ideen für die Zukunft sammeln.

 

Lesen Sie vor dem Start der Umfrage idealerweise den Entwurf der Programm-Strategy 2021-2027:

DRAFT Programme Strategy Interreg AT-CZ 2021-2027

 

Das Ausfüllen der Umfrage nimmt etwa 10 bis 15 Minuten in Anspruch und ist bis 15.02.2021 möglich.

Umfrage Programmstrategie Interreg AT-CZ 2021-2027

 

 

 

Neueste Nachrichten

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/In im Gemeinsamen Sekretariat

*** Vollzeitstelle in St. Pölten für die Unterstützung der Verwaltungsbehörde im Programm Interreg V-A AT-CZ ***

WILDKATZEN IM NATIONALPARK THAYATAL

Im Rahmen des INTERREG Projektes „Connecting Nature AT-CZ“ ist es geglückt, eine in Österreich und Tschechien als „verschollene oder ausgestorbene“ geglaubte Tierart in Österreich nachzuweisen. Dank der im Rahmen des Projektes laufenden Forschungsarbeiten mit Fotofallen und Lockstöcken, ist es gelungen den Nachweis zum Vorkommen der Europäischen Wildkatze im Nationalpark Thayatal zu belegen. Nach den genetischen Untersuchungen von Haarproben ist nun bestätigt, dass es sich um die in Österreich sehr seltene Waldbewohnerin Felis silvestris silvestris handelt.

Ausflugsziel im Frühling – Teich Olšina!

Besuchen Sie eines unserer wunderschönen Natur-Projekte!