INTERREG Projekt: Healthacross for future in Brüssel ausgezeichnet

INTERREG Project Slam 2019 Brüssel

Am 8. Oktober fand der jährliche INTERREG Project Slam in Brüssel statt – ein Wettbewerb, in dem die besten INTERREG Projekte ausgezeichnet werden.

 Dieses Jahr hat es das Projekt Healthacross for future unseres Programms unter die 8 Finalisten geschafft und erreichte im großen Finale den 3. Platz.

 Healthacross for future arbeitet daran, dass Gesundheitsdienstleistungen zwischen Österreich und Tschechien grenzüberschreitend angenommen werden können. Was eine enorme Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in der Grenzregion darstellt.

 Wir freuen uns für alle am Projekt Beteiligten über diese Auszeichnung ihrer Arbeit!

 https://www.healthacross.at/projekte/healthacross-for-future/

Neueste nachrichten

Die Vorbereitung des neuen Programms der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen Österreich und der Tschechischen Republik wird erfolgreich fortgesetzt

Am Montag, dem 13. Jänner 2020 trafen sich in St. Pölten der Vizeminister für Regionale Entwicklung Zdeněk Semorád (Tschechische Republik), Landesrat Martin Eichtinger (Niederösterreich), Martin Pospischill (Wien, Abteilungsleiter der Magistratsabteilung 27, Europäische Angelegenheiten), Gabriele Lackner-Strauss (Oberösterreich, Obfrau Euregio Bayrischer Wald – Böhmerwald) und weitere VertreterInnen des tschechischen Ministeriums und der Bundesländer Wien, Oberösterreich und Niederösterreich.

Initiative „Interreg Volunteer Youth“ (IVY)

Im Jahr 2017 startete die Initiative IVY (Interreg Volunteer Youth). Diese Initiative ermöglicht es, jungen EuropäerInnen im Alter von 18 bis 30 Jahren als PraktikantInnen in grenzüberschreitenden Projekten zu arbeiten.