INTERREG Projekt: Healthacross for future in Brüssel ausgezeichnet

INTERREG Project Slam 2019 Brüssel

Am 8. Oktober fand der jährliche INTERREG Project Slam in Brüssel statt – ein Wettbewerb, in dem die besten INTERREG Projekte ausgezeichnet werden.

 Dieses Jahr hat es das Projekt Healthacross for future unseres Programms unter die 8 Finalisten geschafft und erreichte im großen Finale den 3. Platz.

 Healthacross for future arbeitet daran, dass Gesundheitsdienstleistungen zwischen Österreich und Tschechien grenzüberschreitend angenommen werden können. Was eine enorme Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in der Grenzregion darstellt.

 Wir freuen uns für alle am Projekt Beteiligten über diese Auszeichnung ihrer Arbeit!

 https://www.healthacross.at/projekte/healthacross-for-future/

Neueste Nachrichten

Programm Interreg VI-A Österreich – Tschechien 2021-2027 wurde mit Beschluss der Europäischen Kommission genehmigt

Am 16. Juni 2022 wurde das Programm INTERREG VI-A Österreich - Tschechien 2021-2027 mit Beschluss der Europäischen Kommission genehmigt.

Das Plastocyan-Projekt wurde mit dem Nachhaltigkeitspreis 2022 ausgezeichnet

Die Projektpartner des Plastocyan Projekts (Centrum Algatech Mikrobiologického ústavu AV ČR v.v.i., Fachhochschule Oberösterreich Forschungs- und Entwicklungs GmbH, Technische Universität Wien) haben den zweiten Platz in der Kategorie „Forschung“ beim Sustainability Award des österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung gewonnen.

Wir gratulieren!

Denkmal des Jahres 2021

Das Zentrum Louka in der „Alten Schule“ des Klosters in Znaim gewann den Wettbewerb zum „Denkmal des Jahres 2021“ in der Kategorie Großes Bauvorhaben (Rekonstruktion über 80.000 EUR) im Kreis Südmähren.