VIDEO: Professionelle Flexibilität

SchülerInnen versuchen sich als Start-up GründerInnen

Im Projekt Professionelle Flexibilität bereitet man Schülerinnen und Schüler in Schulen mit Wirtschaftsschwerpunkt auf die Anforderungen des Arbeitsmarkts im Grenzgebiet vor. Die jungen Leuten werden in Wirtschaftskompetenz, Sprachkompetenz sowie ihren kommunikativen und sozialen Fähigkeiten geschult und es wird ihnen kulturelles Bewusstsein für das jeweilige Nachbarland vermittelt. Der praktische Aspekt des Ausbildungsmoduls ist die simulierte Gründung eines Start-up Unternehmens, wobei die Schülerinnen und Schüler dabei sowohl von ihren Lehrkräften als auch von Experten aus der Wirtschaftssphäre unterstützt werden.

 

Sehen Sie das Video hier.

 

Wir bedanken uns bei allen im Projektteam für die Erstellung des Videos!

 

 

Neueste Nachrichten

Eröffnung des Calls verschoben

Das Startdatum (31.01.2023) für Projekteinreichungen wurde aus technischen Gründen verschoben.

Informationen folgen in Bälde, wir halten Sie auf dem Laufenden.

Auftaktveranstaltung des Programms Interreg Österreich – Tschechien 2021–2027

Am 12.12.2022 fand in Retz die Auftaktveranstaltung für das Programm Interreg Österreich – Tschechien 2021–2027 statt.

Eröffnung des Mendel-Gewächshauses in Brünn

Am 12. November 2022 wurde das renovierte Mendel-Gewächshaus in der Augustinerabtei in Brünn eingeweiht.