VIDEO: Professionelle Flexibilität

SchülerInnen versuchen sich als Start-up GründerInnen

Im Projekt Professionelle Flexibilität bereitet man Schülerinnen und Schüler in Schulen mit Wirtschaftsschwerpunkt auf die Anforderungen des Arbeitsmarkts im Grenzgebiet vor. Die jungen Leuten werden in Wirtschaftskompetenz, Sprachkompetenz sowie ihren kommunikativen und sozialen Fähigkeiten geschult und es wird ihnen kulturelles Bewusstsein für das jeweilige Nachbarland vermittelt. Der praktische Aspekt des Ausbildungsmoduls ist die simulierte Gründung eines Start-up Unternehmens, wobei die Schülerinnen und Schüler dabei sowohl von ihren Lehrkräften als auch von Experten aus der Wirtschaftssphäre unterstützt werden.

 

Sehen Sie das Video hier.

 

Wir bedanken uns bei allen im Projektteam für die Erstellung des Videos!

 

 

Neueste Nachrichten

Denkmal des Jahres 2021

Das Zentrum Louka in der „Alten Schule“ des Klosters in Znaim gewann den Wettbewerb zum „Denkmal des Jahres 2021“ in der Kategorie Großes Bauvorhaben (Rekonstruktion über 80.000 EUR) im Kreis Südmähren.

VIDEO: Grünes Band

EC-Day: Der Eiserne Vorhang trennt Europa nicht mehr, sondern verbindet es! Im Projekt „Kultur und Natur am Grünen Band“ wurde der Radweg Iron Curtain Trail ausgebaut.

Video: HARDIS

EC-Day: Wood is good! Holz ist ein gefragter, aber sehr komplexer Werkstoff. In den Wäldern Österreichs und Tschechiens wird aufgrund des Klimawandels in Zukunft mehr Laub- als Nadelholz stehen. Die holzverarbeitende Industrie, bisher spezialisiert auf Nadelholz (Weichholz), braucht Informationen zur Verarbeitung von Laubholz (Hartholz). Im Projekt werden diese Informationen erarbeitet und zur Verfügung gestellt.