Die EK startet eine öffentliche Konsultation

Die Europäische Kommission startet eine EU-weite öffentliche Konsultation zu den noch bestehenden Hindernissen für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Das Ziel der Konsultation ist es, einen umfassenden Überblick darüber zu erhalten, welche Hindernisse der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit es noch gibt und wie sich diese im Alltag der Menschen und Unternehmen in der Grenzregionen auswirken.

Ihre Erfahrungen können Sie mit der EK bis zum 21. Dezember 2015 teilen. Die Ergebnisse werden online veröffentlicht und in eine Studie einfließen, die praktische Vorschläge darüber vorlegen wird, wie die verbleibenden Hindernisse abgebaut werden können.

Detaillierte Informationen finden Sie hierIhre Meinung können Sie dann mittels eines Fragebogens hier äußern.

Neueste Nachrichten

Grenzüberschreitende Adapterra Awards 2021 – wählen Sie die besten Anpassungsprojekte!

Im ersten Jahr von „Grenzüberschreitenden Adapterra Awards“ stehen die besten Klimawandelanpassungsprojekte aus Österreich und Tschechien nun der Öffentlichkeit zur Wahl. Der Wettbewerb, der im Rahmen des ADAPTRegion AT-CZ Projektes organisiert wird, zeichnet Projektträger aus, die besonders eindrucksvolle Anpassungsideen umgesetzt haben.

Sie können Ihre Favoriten bis 15. Oktober 2021 auf www.adapterraawards.eu unterstützen.

12. Begleitausschuss – genehmigte Projekte in Höhe von 2 Mio. Euro

Am 29.6.2021 fand der 12. Begleitausschuss des Programms INTERREG V-A Österreich – Tschechische Republik online statt.

Denkmal des Jahres 2020: Ziegelbrücke der Portz Insel

Die rekonstruierte Ziegelbrücke auf der Portz Insel gewann den Wettbewerb Denkmal des Jahres in ihrer Kategorie. Wir gratulieren!